Anschluss von Telefon, Internet und TV in Deutschland

Es gibt eine Vielzahl von Telefon- und Internetanbietern in Deutschland, aber lesen Sie das Kleingedruckte, bevor Sie sich bei einem deutschen Internet- oder Telefondienst anmelden.

Ihre Rechnungen, Korrespondenz und Kundenbetreuung erfolgen selbstverständlich in deutscher Sprache. Es ist wichtig, sich über die Bedingungen Ihres Servicevertrags im Klaren zu sein. Und auch, ob Sie einen vodafone kabel deutschland router bekommen. So beträgt beispielsweise die Mindestvertragslaufzeit für viele deutsche Telefon- und Internetpläne zwei Jahre mit einer Kündigungsfrist von mehreren Monaten, um eine automatische (und verbindliche) Vertragsverlängerung zu vermeiden.

Der deutsche Telekommunikationsmarkt hat sich in den letzten Jahren deutlich geöffnet und es gibt mittlerweile über 200 Anbieter im Land. Die größten Telefonanbieter sind T-Home (ehemals Deutsche Telekom) und TKS (Telepost Kabel-Service). Weitere Anbieter sind Arcor, Tiscali und Freenet.

 

Installation Ihrer Telefonleitung in Deutschland

Der einfachste Weg, eine Telefonleitung zu installieren oder anzuschließen, ist der Besuch eines T-Home-Shops, genannt T-Punkt. Sie befinden sich in den meisten Stadtzentren. Möglicherweise können Sie auch einen Telefonanschluss einrichten, indem Sie die Kundendienstnummer von T-Home (0800 330 1000) anrufen. Sie können TKS auch telefonisch (01804 857 7627), per E-Mail oder über deren Website kontaktieren.

Um ein Konto zu eröffnen, benötigen Sie die folgenden Dokumente:

  • Identifikationsnachweis
  • Adressnachweis
  • Bankverbindung

Achten Sie bei der Registrierung für Ihren Telefondienst darauf, dass Sie die vollständige Adresse kennen. Für den Aktivierungsprozess ist es sehr nützlich, wenn Sie nach Möglichkeit den Namen und die Telefonnummer des Vormieters Ihres Hauses angeben. Fordern Sie bei der Anmeldung eine vollständige Einzelrechnung an, da dies für viele deutsche Dienstleister nicht immer der Standard ist. Die Aktivierungszeiten können variieren und zwischen 5 und 14 Werktagen betragen. Ihre Telefonnummer und das Datum der Aktivierung werden schriftlich bestätigt. In einigen Fällen kann ein Techniker einen Zugang zu Ihrem Haus benötigen, um Ihr Telefon zu aktivieren, und es können zusätzliche Installationsgebühren anfallen. Wenn Sie mehrere deutsche TAE-Telefonanschlüsse in Ihrem Haus haben, wundern Sie sich nicht, wenn nur der einzelne Primäranschluss aktiviert ist. Die Innenverkabelung Ihres Hauses ist nicht Bestandteil des deutschen Standard-Servicevertrags und Sie können zusätzliche Kosten anfordern, wenn Sie eine „zusätzliche Installation“ wünschen. Es ist am besten, mit dem Eigentümer zu arbeiten oder einen privaten Installateur die Verkabelung Ihres Hauses anpassen zu lassen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Anforderungen und die Kosten im Voraus vollständig zu bewerten.

Telefonrechnungen

Telefonrechnungen werden monatlich verschickt und sind in der Regel innerhalb von sieben Werktagen nach Ausstellungsdatum fällig. Sie können bei jeder deutschen Post oder Bank bar bezahlen, wobei eine Schutzgebühr für die Überwiesung anfallen kann. Wie in den meisten europäischen Ländern ist die Standard- und bevorzugte Zahlungsmethode, dass Ihre monatlichen Rechnungen automatisch per Lastschriftverfahren direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht werden.

Darüber hinaus können Kunden von T-Home von einem Guthaben von 10 EUR profitieren, indem sie sich für den Erhalt von Rechnungen per E-Mail entscheiden.